Ried Steinbruch

In dem historischen  Weinbaugebiet „Weinzedlei“, im Norden von Wolfsberg, wurden im Jahr 2010 erste Schritte gesetzt, um den Weinbau wieder aufleben zu lassen. Die Lage „Steinbruch“ zeichnet sich durch eine nach Süden ausgerichtete Kessellage mit hochwertigen Kalkböden aus. Die Vegetation beginnt bereits sehr früh und durch das vorhandene Mikroklima ist es möglich, sehr reife und aromatische Weißweine zu keltern.

Größe: 0,2 ha

 

Ried Josefsberg

Auf 450m Seehöhe, im südlichen Teil des Lavanttales, in der Nähe von St. Paul, liegt die Ried „Josefsberg“.  Um die dort vorhandenen Gegebenheiten auf dem steilen Gelände optimal für den Weinbau zu nutzen, wurde die Anbaufläche terrassiert. Der Weingarten „Josefsberg“, mit seinem sehr mineralischen Urgesteinsboden, lässt die Vinifizierung von hochwertigen und komplexen Weine zu.

Größe: 0,6 ha

 

Ried Weinberg

Die ältesten unsere Rebstöcke sind in der Ried Weinberg zu finden. Bereits 1999 wurden die ersten Rebstöcke der Sorten Chardonnay, Sauvignon Blanc, Rotburger und Blauburger gepflanzt.

Größe: 0,5 ha